Batakträgerverein Werpeloh e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Batakträgervereins Werpeloh e.V.

Selamat Siang! Selamat Datang!

(Guten Tag! Herzlich willkommen!)

Batakhaus Werpeloh

Seit 1978 steht in Werpeloh, im Herzen des Hümmlings dieses exotische Haus: das Batakhaus. Es ist den Pfahlhäusern der Batak nachgebaut, eines indonesischen Volksstammes auf der indonesischen Insel Sumatra. Charakteristisch ist das geschwungene Satteldach und die in den Farben schwarz - weiß/hellgelb - rot gehaltene bedeutungsvolle Ornamentik an den reich verzierten Giebeln, ebenso die beiden schützenden Singa-Figuren. Es handelt sich um ein "Ein - Raum - Haus", das in früheren Zeiten von einer Sippe (mehrere Kernfamilien) bewohnt wurde. Das Haus ist in 3 Zonen gegliedert, darin spiegelt sich die Vorstellung der Batak vom Kosmos wieder: Es gibt Ober-, Mittel- und Unterwelt . Der Unterwelt entspricht die hohe Pfahlkonstruktion, die Platz lässt für Haustiere. Über dem Wohnraum der Menschen, der Mittelwelt, erhebt sich der Dachbereich, die Oberwelt, die den Geistern, den Ahnen vorbehalten ist.

Die Materialien des fernöstlichen Batakhauses entstammen der hiesigen Umgebung: Hümmlinger Findlinge, ein altes Eichenholzständerwerk, alte schwarze Emseiche, Reet als Bedachung. Insgesamt zeigt sich



Das Batakhaus

- eine lebendige Brücke der Freundschaft und Völkerverständigung
- Faszination einer fernöstlichen Kultur
- ein Kleinod im Emsland

Öffnungszeiten

Geöffnet ist das Batakhaus von Ostern bis Ende September sonntags 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Eintritt

Erwachsene: 1 Euro
Kinder ab 6 J.: 0,50 Euro
Führungen für Gr.: 10 Euro

Neues

12.April 2015
Seit heute ist die neue Homepage des Batak-Trägervereins Werpeloh online!  Weiter

Bildergalerie



Mehr Bilder finden Sie in unserer Galerie
www.batakhaus-werpeloh.de